Bestehende Versorgungen wie Kronen, Brücken oder Füllungen werden nicht mit aufgehellt. Ihr Zahnarzt kann jedoch Ihre Versorgungen dem erzielten Ergebnis angleichen. Wie funktioniert das Bleichen?

Das Bleichgel besteht aus einer stabilen Wasserstoffperoxidverbindung. Wir verwenden ausschließlich Carbamidperoxid, da es wissenschaftlich am besten untersucht ist und sich praktisch bewährt hat. Carbamidperoxid zerfällt u.a. in Wasserstoffperoxid, welches Sauerstoffradikale freisetzt. Diese Radikale brechen die Farbringmoleküle und sorgen so für eine Aufhellung der Zähne. Die Aufhellung findet schonend am Zahnschmelz statt, ohne diesen zu beschädigen.