Grundsätzlich unterscheidet man intrinsische von extrinsischen Verfärbungen. Extrinsische Verfärbungen, die auf der Oberfläche des Zahnes entstehen, lassen sich meist einfach aufhellen. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass selbst von Innen entstandene, intrinsische Verfärbungen, aufgehellt werden. Hierzu zählen auch Verfärbungen, welche durch Tetrazyklin, ein Antibiotikum, entstanden sind.

(Marshall K, Berry TG, Woolum J.Compend Contin Educ Dent. 2010 Sep;31(7):486-92, 494-5; quiz 496, 508.)